Bitte beachten Sie:
Veranstaltungen
Auf guat Boarisch im Bräustüberl
Lesungen, Musik, literarisches Kabarett

Unser Veranstaltungskalender 2019/20 ist nun online.
Das aktuelle Programm mit beliebten Darstellern und Musikern aus der Heimat, sowie einen herunterladbaren Programm-Flyer finden Sie unter dem Menüpunkt "VERANSTALTUNGEN".

Freuen Sie sich mit uns drauf!
 



Bei uns können Sie Veranstaltungen live erleben. Jede Veranstaltung findet bei uns einen angemessenen Rahmen. Ab und zu wird man als Gast im Bräustüberl auch Zeuge von spontaner Live-Musik von einheimischen Musikern und Sängern.
Wenn Sie eine entsprechende Veranstaltung planen - setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Wir helfen Ihnen gern bei der Umsetzung ihres Projekts.


Karten für die Veranstaltungen erhalten Sie im Bräustüberl und an der Abendkasse.
Sitzplatzreservierungen vorab sind nicht möglich - für ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.


Auf guat Boarisch im BäustüberlVeranstaltungs-Kalender Herbst-Winter 2019/20
"Auf guat Boarisch im Bräustüberl"


Flyer ansehen und herunterladen:
Veranstaltungs-Flyer 2019/20

Der Flyer ist im PDF-Format erstellt.
Zum Herunterladen den Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel/Link speichern unter ..." wählen.


Layout und Design Emanuel Nöhmeier Fotografie - www.nöhmeier-fotografie.de / www.land-berg-hoamat.de.


 

Musi mit Werdenfelser MusikantenDatum: Jeden Samstag

Veranstaltung: Musi mit Werdenfelser Musikanten

Eintritt: Frei

Bemerkung:

Jeden Samstag gibt´s ab 19.00 Uhr a Musi mit Werdenfelser Musikanten.

Genießen Sie einen angenehmen Abend bei bayerischer Musik.

 


 

Datum: Freitag, 13. September 2019 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: „Die Neuwirtbühne aus Großweil" Mit zwei Einaktern von Anton Tschechow. In´s bay. übersetzt von Gerhard Loew

Eintritt: 15.- €

Die Neuwirtbühne aus GroßweilBemerkung:

"Der Heiratsantrag"

Zu Zwentnsinger's großer Freude ist sein Nachbar, der Peter, bei ihm vorstellig geworden und will um die Hand seiner Tochter anhalten. Doch leider geraten die beiden heftig aneinander. Da hilft nur noch eins ...
Es spielen Manuela Hochstaffi, Dieter Bauch und Josef Daser.

,,Da Saubär"

Der Diriglbauer ist unerwartet verstorben. Mit dem Auftauchen eines Gläubigers, steigt der Unmut der Bäuerin, doch der erfahrene Mann spürt die Glut die unter der Asche glimmt.
Es spielen Roswitha Leis, Peter Auer und Andreas Glas.

 


 

Datum: Donnerstag, 31. Oktober 2019 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: ,,Herbstl'n duats"

Eintritt: 15.- €

Bemerkung:

Mit dem Duo Hornsteiner / Kriner und Marlene Nöhmeier

Duo Hornsteiner / Kriner und Marlene Nöhmeier

 

Ein Abend der extra Klasse. Mit einzigartigem Gesang und besonderen Stücklan.
Da aller guten Dinge drei sind und sich das Trio gut ergänzt wird neben Zither (Jonas) und Kontragitarre (Guff) auch Marlene Nöhmeier mit lustigen Geschichten an diesem Abend zu hören sein.

Gschicht'l und a Musi, was brauchts mehr?

 


 

Datum: Donnerstag, 12. Dezember 2019 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: ,,Weihnachtlich werds"

Eintritt: 15.- €

Cornelia und Michael Fütterer an der Zither, Franz Fütterer KontrabassBemerkung:

Mit Cornelia und Michael Fütterer an der Zither, Franz Fütterer Kontrabass. Begleitet von Franz Reindl

Viele ihrer Stücke stammen aus überliefertem Notenmaterial, das man nur noch selten hört.

Dem stimmungsvollen Spiel und Dreisang nicht genug rundet Marlene Nöhmeier den Abend mit passenden Geschichten zur Weihnachtszeit ab.

 


 

Datum: Donnerstag, 09. Januar 2020 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: ,,Mei, wia schee ist Werdenfels"

Eintritt: 15.- €

Andreas M. BräuBemerkung:

Ein literarischer Spaziergang durchs goldene Landl

Von den Römern geschätzt, im Mittelalter Handelsroute, später Sommerfrische, heute Urlaubsparadies - das Werdenfelser Land rund um Garmisch-Partenkirchen bietet eine Vielzahl von Geschichte und Geschichten.

Der Schauspieler und Autor Andreas M. Bräu beschäftigt sich als Einheimischer seit Jahren mit den Sagen und den Erzählungen seiner Heimat. Als Reisejournalist erzählt er von Geheimtipps und verrät besondere Plätze für Wanderer, Feinschmecker und Kulturreisende. Witziges hat er gefunden über Kini, Kuhglocken, Karwendel und Kuli-Narrisches.

Kommen sie mit auf eine literarische Reise und lernen sie das Werdenfelser Land neu kennen.

 


 

Datum: Donnerstag, 6. Februar 2019 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: ,,Zwerge in Flammen"

Eintritt: 15.- €

Iris Bauer, Dieter Rupp, Martin Rempter, Harry Rauch und Christian SchiederBemerkung:

Mit Iris Bauer, Dieter Rupp, Martin Rempter, Harry Rauch und Christian Schieder

Seid über 10 Jahren stehen sie mittlerweile auf der Bühne und spielen ihren eigenwilligen Stilmix aus Rock- und Folkmusik.

Mit vielen akustischen Instrumenten und ihrem mehrstimmigen Gesang gestalten die Musiker ein abwechslungsreiches Programm. Langsame Stücke wechseln mit schnellen, nachdenkliche und ruhige Lieder mit humorvollen. Immer sind die Texte außergewöhnlich und inhaltsreich. Natürlich gesungen im bayerischen Dialekt.

Wer den grandiosen Auftritt im Bräustüberl 2018 verpasst hat, sollte sich das diesmal nicht entgehen lassen.

 


 

Datum: Donnerstag, 5. März 2020 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: ,,Hochlandzauber"

Eintritt: 15.- €

Robert Joseph BartlBemerkung:

Jager- und Wilderer g´schichten aus Bayern, Tirol und Werdenfels

Robert Joseph Bartl hat einen Abend mit Geschichten rund um das Thema Wilderei zusammengestellt.

Meist aus purem Überlebensdrang, manchmal aber auch um einer verbotenen Leidenschaft nachzugehen oder einem feschen Dirndl zu imponieren, legten sich die Wilddiebe auf die Lauer.
Zu Wort kommen die Heimatdichter Ludwig Ganghofer und Ludwig Thoma ebenso, wie mündlich überlieferte Geschichten aus dem Werdenfelser Land.

Der Farchanter Schauspieler Robert Joseph Bartl haucht vergessenen Menschen, Bildern und Geschichten von Gamsen und Büchsen neues Leben ein.
Spannend, komisch und hinterkünftig!
(Foto: Kerstin Groh)

 


 

Datum: Donnerstag, 2. April 2020 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: „Schee staad kimmt da Langs"

Eintritt: 15.- €

Bemerkung:

Mit dem Duo Hornsteiner / Kriner und Marlene Nöhmeier

Duo Hornsteiner / Kriner und Marlene Nöhmeier

 

Auf gehts in die schönste Jahreszeit mit den Mittenwalder Musikanten „Jonas & Guff" Vom Langs, den Oimbleamlan und alten Liedern, werden sie mit ihrer besonderen Mischung aus Gesang, Zither und Kontragitarre zu hören sein.

Sehr trefflich dazu passend die Geschichten von Marlene Nöhmeier die den besonderen Abend abrunden.

 


 

Datum: Donnerstag, 07. Mai 2020 – Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Veranstaltung: „Gschicht'l schneidig aufgspuit und gsunga"

Eintritt: 15.- €

Werner Furtner, Martl Sponsel, Ludwig Felber und Josef Niklas (vulgo Saliter)Bemerkung:

Mit Werner Furtner, Martl Sponsel, Ludwig Felber und Josef Niklas (vulgo Saliter)

Auf guat Boarisch laden recht herzlich zum Hoagartl´n ei.

Da Furtner Werner, Martin Sponsel, und da Felber Wiggerl aus Farchant, sowie das Original aus Altenau da Josef Niklas mit seinen lustigen Couplets, die man heutzutage nur noch selten zum Hören kriagt.

Natürlich kemma a schneidige Musi und heitere Gschichtl a ned zu kurz.
Aufgspuit und gsunga werd's wias bei uns der Brauch ist und a Gaudi gibt's no dazua.

 


Hinweis: Wenn sie eine Veranstaltung planen und noch den richtigen Ort dafür suchen, setzen sie sich mit uns in Verbindung. Wir unterstützen sie mit unserem langjährigen Sachverständnis, um ihre Veranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen.

 

Joomla templates by a4joomla
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, verschiedene Dienste anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir erforderliche Daten zur Verwendung unserer Website an unsere Partner für Webhosting, soziale Medien und Analysen weiter. Mit der weiteren Nutzung unserer Homepage und Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und stimmen der Datenverarbeitung zu. Detailierte Informationen hierzu finden Sie unter dem Menü-Punkt Datenschutz.
Weitere Informationen Ok Ablehnen